Auszeit.

Es war an dieser Stelle bereits nachlässig ruhig in der letzen Zeit. Die Ruhe an dieser Stelle kommt von der Unruhe an anderer Stelle. Langsam aber sicher wird es Zeit, dass meine Masterarbeit ihre finale Form annimmt. Weil das, genau wie dieses Blog, mehr Arbeit ist, als man auf den ersten Blick vermuten würde, ruht Zweiteres jetzt vorerst.

Vielleicht verirrt sich der eine oder andere Beitrag noch im Suff hierher. Ansonsten geht es dann irgendwann Anfang Oktober wieder weiter. Vielleicht zumindest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.