Kopenhagen

Maike und ich sind für eine Woche dem Arbeits- und Baustellentrubel entflohen (zumindest eben so gut, wie das im digitalen Zeitalter noch funktioniert). Hier: Drei Mal Kopenhagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.